Instandsetzungsprozess

Kostenersparnis durch Reparatur des Altteils

Die Reparatur und Aufbereitung ist Fahrzeug, Modell und Bauteil abhängig. Unsere Erfahrung schaffen eine Ersparnis bis zu 70% gegenüber einer originalen Ersatzteilbeschaffung. Allerdings können wir Ihnen, ohne Begutachtung Ihres defekten Bauteils, keine Ersparnis garantieren, deshalb erstellen wir Ihnen gerne einen kostenfreien und verbindlichen Kostenvoranschlag.

Vor der Instandsetzung wird Ihr Fahrzeugteil auf Instandsetzungsfähigkeit geprüft. Ist die Begutachtung positiv erhalten Sie umgehend einen Kostenvoranschlag der die Kosten für eine Vorprüfung und eine finale Endprüfung als Gesamtpreis beinhaltet. Den Ablauf des Instandsetzung Prozesses können Sie gerne unter unserer Seite für Aufbereitungen genauer erlesen. Dort wird der komplette Kreislauf einmal für Sie aufgeführt.

Instandsetzungen für LKW, NKW und PKW sind für uns kein Problem.

Es besteht in unserm Hause immer die Möglichkeit die einzelnen Lenkungsbauteile (Servopumpe, Lenkgetriebe, Lenksäule) in Stand setzen zu lassen. Das Instandsetzen dieser Bauteile erfordert Wissen über den Aufbau der Lenkung und der Komponenten. Mit diesem Fachwissen können wir nun seit mehr als 10 Jahren unseren Kunden helfen und Ihnen zur Seite stehen, wenn es bei der Lenkung zu Problemen kommt.

Angebotserstellung

Nach einer kurzen Aufwandsprüfung anhand ihrer Fahrzeugdaten, können wir Ihnen eine erste Aufwandseinschätzung nennen.

Prüfungsauftrag

Sind Sie mit unserem Angebot einverstanden, erteilen Sie uns einen Auftrag für eine kostenfreie Instandsetzungsprüfung.

Fahrzeugteilabholung

Sie erhalten einen Warenbegleitschein von unserem Logistiker, der Ihr defektes Fahrzeugteil kostenfrei bei Ihnen abholt und direkt an unsere Adresse weiterleitet.

Instandsetzungsfähigkeit

Sobald Ihr Fahrzeugteil bei uns eingetroffen ist, führen wir eine erste Begutachtung durch und prüfen die Instandsetzungsfähigkeit Ihres Fahrzeugteiles. 95% aller Fahrzeugteile bei uns bestehen. Sollte Ihr Bauteil nicht mehr Instandsetzungsfähig sein, erhalten Sie es unter Berücksichtigung der Versandkosten von 15,- Euro Ihr Ersatzteil zurück.

Kostenvoranschlag

Wir erstellen Ihnen einen verbindlichen Kostenvoranschlag und bestätigen Ihnen den zuvor genannten Termin des Rückversandes an Sie.

Instandsetzungsauftrag

Sie erteilen uns einen Auftrag auf Basis unseres Kostenvoranschlags und können anschließend mit PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Nachnahme, Überweisung, auf Rechnung oder in Bar bei Abholung bezahlen.

Reparatur und Aufarbeitung

Ihr Fahrzeugteil wird komplett zerlegt, instandgesetzt und aufgearbeitet. Anschließend wird es verschiedenen Funktions- und Belastungsprüfungen unterzogen.

Rückversand

Wir sorgen dafür, dass Ihr final geprüftes Bauteil mit 2 Jahren Gewährleistung an Ihre gewünschte Lieferadresse zugestellt wird.

Kontaktaufnahme

Melden Sie sich bitte bei uns und teilen uns Ihre Fahrzeugbezeichnungen, wie Marke und Modell oder HSN und TSN Nummern, sowie Auskünfte über den Zustand Ihres defekten Fahrzeugteiles mit.
Anhand dieser Daten können wir Ihnen einen verbindlichen Termin nennen, wann Sie Ihr instandgesetztes Fahrzeugteil zurückerhalten.
Gerne beantwortet unser technischer Support Ihre Fragen:
Telefon: +49 (0)40 / 4016 1424
E-Mail: info@lenkgetriebe.de